Ecke Chaussee- und Invalidenstraße

Ecke Chaussee- und Invalidenstraße

Umbau und Modernisierung eines denkmalgeschützten Büro- und Geschäftshauses

Berlin-Mitte, 2009

Der frühere Sitz der IHK der DDR gilt als ein herausragendes Beispiel der Nachkriegsarchitektur der DDR, errichtet in den 1950er Jahren im sozialistisch-klassizistischen Zuckerbäckerstil und eingetragen in die Landesdenkmalliste.  

Vom Vorbesitzer wenige Jahre zuvor grundsaniert, konnten wir das Gebäudeensemble an der großen Kreuzung nach umfangreichen Voruntersuchungen schließlich als Generalplaner sukzessive für Mieter ausbauen. So entstanden aus den alten Großraum- neue Einzelbüros mit komplett neuer Haustechnik. 

Leistung: LP 2-8

Größe: 8.000 qm

Zeitraum: 2009

Kunde: YAL Immobilien GmbH