Türkische Botschaft Berlin

Türkische Botschaft Berlin

Neubau einer Botschaft

Berlin-Tiergarten, 2012

Die neue türkische Botschaft im Diplomatenviertel verweist gleich auf mehreren Ebenen auf die osmanische Architektur. So wurde z. B. für die Kalksteinfassade, das Kupfer-Portal und die Foyerwände aus Glas das traditionelle Girih-Muster neu interpretiert und gestalterisch adaptiert.

Neben den Büros für die rund 100 Mitarbeiter nimmt das moderne Gebäude auch einen Festsaal für 1.400 Personen auf.

 

Leistung: LP 1-5 in der Konstellation nsh architekten (Volkmar Nickol, Felipe Schmidt, Thomas Hillig)

Partner: ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH

Größe: ca. 15.500 qm BGF

Zeitraum: 2009-2012

Bauherr: Republik Türkei

Kunde: Generalplaner ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH