Gartenstadt Zehlendorf

Gartenstadt Zehlendorf

Modernisierung, Fassadensanierung und Dachausbauten in einer Siedlung

Berlin-Zehlendorf, 2001

Bevor diese Siedlung im äußersten Südosten Berlins aufgewertet wurde, nannte mancher sie die „Bronx von Zehlendorf“. Das sollte sich ändern. Die Modernisierung umfasste neben der Fassadenerneuerung auch eine Aufstockung der insgesamt 23 Zeilen. Dadurch entstanden neue, helle Dachgeschosswohnungen mit offenem Grundriss und großzügigen Terrassen. Die Erdgeschosswohnungen erhielten, sofern ein Gartenanteil zugeordnet werden konnte, Gartenzugang über eine Treppe mit abschließbarem Tor. Ein kleiner Schritt, aber ein großer Unterschied: Der Wohnstandard zeichnet sich nun nicht zuletzt durch diese neue Verknüpfung von Innen und Außen aus.

Später konnten wir die Gartenstadt noch mit ergänzenden Neubauten verdichten.

Leistung: LP 1-5

Größe: 34.260 qm (500 WE)

Zeitraum: 1999-2001

Kunde: Bau-Verein zu Hamburg AG