Gerkrathstraße

Gerkrathstraße

Umbau und Sanierung einer Villa

Berlin-Zehlendorf, 2006

Von Emilie Winkelmann, der ersten Architektin Deutschlands, 1909 erbaut, wurde die Villa fast 100 Jahre später von einem Galeristenpaar erworben. In enger Zusammenarbeit mit der Berliner Denkmalpflege wurde das Gebäude aufwendig saniert und fehlende Originale rekonstruiert. Die Fassade erhielt einen eher neutralen Putz und Anstrich. Innen dagegen wünschten sich die Bauherren unkonventionelle Oberflächen und Materialien. Eines der Schmuckstücke ist das kleine Turmzimmer mit seinen Fenstern in alle Himmelsrichtungen.

Leistung: LP 1-9

Größe: 650 qm WF

Zeitraum: 2005-2006

Kunde: privat