Oberseestraße

Oberseestraße

Umbau und Modernisierung eines Wohngebäudes

Berlin-Hohenschönhausen, 2004

Statt mit einer Abrissbirne wurde dem früheren DDR-Gästehaus mit einer Betonsäge zu leibe gerückt. Innen wie außen wurden die Wände aufgeschnitten und Öffnungen vergrößert. So entstand mehr Bezug zum Garten und zum Ufer des Obersees sowie ein neuer Grundriss, der durch Schiebetüren die einzelnen Räume optional miteinander verbindet. Auch das Gesicht des Reihenhauses wurde ein neues: Weißer Putz und Lärchenholzlamellen ersetzten den typischen Kiesel-Waschbeton der 1970er Jahre.

 

Deutscher Bauherrenpreis – Modernisierung (2005) 

Leistung: LP 1-9

Größe: 245 qm WF

Zeitraum: 2003-2004

Kunde: privat