Parkviertel N5

Parkviertel N5

Errichtung von vier Geschosswohnungsbauten mit einer Tiefgarage

Berlin-Kladow, 2025

Im Nordteil des Plangebietes befindet sich ein denkmalgeschütztes Wohngebäude aus dem Ensemble der Kasernenbauten.

Vorgesehen sind zwei Haustypen für vier Gebäude und insgesamt 60 Wohneinheiten. Die je drei Vollgeschosse mit zurückliegenden Treppenhäusern plus Staffelgeschoss sind sowohl im Aufbau als auch in der Außengestaltung weitgehend homogen und unterscheiden sich lediglich im leicht variierenden Grundriss. Die einheitliche Farbigkeit und Gestaltung der Fassaden wird ergänzt durch einen geschossweise umlaufenden Natursteinfries und schafft ein wohlproportioniertes, harmonisches Bild zum angrenzenden Denkmal.

Beide Haustypen sind für 2- und 5-Raum-Wohnungen angelegt. Unter den Gebäuden befindet sich eine durchgängige, eingeschossige Tiefgarage. 

Leistung: LP 1-9

Partner: kre_ta landschaftsarchitektur  

Größe: 6.500 qm BGF (plus 4.300 qm BGF Tiefgarage) / 4.300 qm WF (60 WE)

Zeitraum: 2016-2025

Kunde: privat