Spindlertowers

Spindlertowers

Neubau zweier Wohntürme in der historischen Wasserstadt

Berlin-Köpenick, 2019

Direkt am Spree-Uferweg auf dem Gelände der historischen Großwäscherei W. Spindler – Wäscherei, Färberei und chemische Reinigung, die dem Ortsteil „Spindlersfeld“ ihren Namen gab, entstehen zunächst zwei von insgesamt acht geplanten „Spindlertowers“.

Die hochwertigen Wohntürme entstehen auf Grundlage des Masterplans und des Entwurfs von K. T. Brenner Stadtarchitektur und sind Teil des neuen Stadtquartiers „Wasserstadt Spindlersfeld“, in dem in denkmalgeschützter Lage insgesamt rund 800 Wohnungen entstehen werden. Bereits fertig gestellte Beispiele sind die kernsanierten Gebäude „Casa Medici“ und das historische „Kutscherhaus“.

Bei der Umsetzung gilt es vor allem das architektonische Rahmenprogramm des Masterplans in die eigene Planungsarbeit zu integrieren.

Rendering von K. T. Brenner Stadtarchitektur

Leistung: LP 3-8

Größe: 6.700 qm BGF / 5.700 qm NGF (42 WE)

Zeitraum: 2016-2019

Entwurf: K. T. Brenner Stadtarchitektur

Kunde: Kanton Spindlertowers GmbH