Streustraße upstairs downstairs

Streustraße upstairs downstairs

Neubau eines Wohngebäudes für eine Baugruppe

Berlin-Weißensee, 2012

Früher stand hier eine Kaufhalle, jetzt wird hier individuell, familienfreundlich und zeitgenössisch gewohnt. Mit dem Grundstückskauf in Berlin-Weißensee eröffnete sich für uns im Jahr 2009 ein ganz neues Tätigkeitsfeld: Bauen für eine Baugruppe.  

Um möglichst viele Bewohner anzusprechen und deren Wünsche zu erfüllen, wurde eine typologische Vielfalt entwickelt, die unterschiedliche Wohnungen mit verschiedenen Erschließungen in einem fünfgeschossigen Baukörper vereint. Durch die Tragkonstruktion wurde dem Gebäude eine modulare Struktur (5m-Schottenbauweise) gegeben. Innerhalb dieses vorgegebenen Rahmens konnten die Baufamilien ihre Grundrisse frei gestalten.

Als eine Hilfestellung innerhalb der großen Gestaltungsfreiheit führten wir für die Mitglieder der Baugruppe aufwändige Ausstattungsworkshops durch und konnten einen hohen Ausstattungsstandard erzielen.

Leistung: LP 1-9

Arge: Thomas Hillig Architekten mit FSF architekten

Projektsteuerung: Winfried Härtel | Projektentwicklung

Größe: 2.400 qm BGF / 1.600 qm WF (13 WE)

Zeitraum: 2009-2012

Kunde: upstairs downstairs GbR