Boxhagener Straße

Boxhagener Straße

Dachgeschossausbau eines Wohn- und Geschäftshauses

Berlin-Friedrichshain 2022

Das 1904 errichtete Gebäude lässt trotz zahlreicher baulicher Veränderungen in den vergangenen Jahrzehnten noch deutlich seine gründerzeitliche Herkunft erkennen. Daran angelehnt wird nun der Dachstuhl des Eckgrundstückes zu Wohnzwecken ausgebaut und entstehen drei Wohnungen mit Aufdachterrassen. 

Die alte Dachstruktur bleibt dabei erhalten, die Materialien jedoch ausgetauscht - mit ihnen wechselt auch die Dachfarbe von Rot nach Schwarz. Ein durchgängiges Aluminiumband in der Dachfassade erzeugt eine horizontale Achse, innerhalb derer mit der Anordnung der neuen Dachfenster, die nur teilweise der Ausrichtung der Fassadenfenstern folgen, gespielt werden kann. Straßenseitig bleibt die bestehende Dachhöhe erhalten, hofseitig wird sie angehoben, um eine luftigere Deckenhöhe und einen besseren Lichteinfall zu erzielen. 

Leistung: LP 1-8

Größe: 480 m2 BGF Dachgeschoss / 375 mWF neu (3 WE)

Zeitraum: 2020-2022

Kunde: PSD Bank Berlin-Brandenburg eG