WIR-Quartier

WIR-Quartier

Errichtung zweier Wohntürme und einer Stadtvilla mit Tiefgarage

Erfurt, 2021

Zwischen Altstadt und Flutgraben entsteht in der Hauptstadt Thüringens ein neues Wohnquartier mit insgesamt 153 neuen Wohneinheiten. Die 12- bzw. 15-geschossigen Wohntürme mit jeweils einem zusätzlichen Staffelgeschoss und zwei Untergeschossen (TG) werden mit einer Höhe von bis zu 60 Metern zukünftig die Erfurter Silhouette sichtbar ergänzen. Zusammen mit einer ebenfalls unterkellerten 6-geschossigen Stadtvilla wird damit ein für Wohnzwecke bisher wenig erschlossener Stadtteil zukünftig Platz für alle Generationen und viele verschiedene Nutzertypen bieten. Das Angebot reicht von kleinformatigen Single- bis zu großzügigen Maisonettewohnungen und bietet sowohl barrierefreies wie betreutes Wohnen. Komplettiert wird das Ensemble durch eine Kindertagesstätte, einige Gewerbe- und eine Gastronomieeinheit sowie die große Plaza zwischen den Türmen und den der Stadtvilla angegliederten Spielplatz. 

Verschattungselemente aus Streckbeton sowie ein bis in die luftige Höhe reichendes vertikales Grün an den Fassaden dienen als abwechslungreiche, skulpturale Gestaltungsmittel der einzelnen Baukörper sowie des gesamten Ensembles. Große Fensterflächen und fast umlaufende Balkone vervollständigen die Wohnbereiche und schaffen eine Verlängerung der Wohnflächen in die Außenbereiche.

Leistung:     LP 5, erg. LP 3

Größe:         29.355 m2 NF 

Zeitraum:    2019-2021

Kunde:        Köster GmbH

Budget:       o. A.